Naturheilpraxis für
Traditionelle Chinesische Medizin

Heilpraktiker Ingo Fröhlich

Praxisdresse:


60320 Frankfurt a.M.
Polizeimeister-
Kaspar-Str.18














Ingo Fröhlich

Ingo Fröhlich






Lernen ist wie das Rudern gegen den Strom, sobald man aufhört, treibt man zurück.




Login
Impressum


© 2008 Ingo Fröhlich


Über mich...

 

Kindheit und Jugend

1961 wurde ich in Köln am Rhein geboren, durfte jedoch sehr naturverbunden im Allgäu aufwachsen.

 

   Berufserfahrung als Krankenpfleger

1980 begann ich in Bayern meine dreijährige Ausbildung zum Krankenpfleger, welche ich mit der Gesamtnote „gut“ abschloß. Meine Einsatzgebiete waren: Internistische Intensiv-Station, Urologie, Unfall-Chirurgie und Innere Medizin.

 

1983 – 2001 arbeitete ich als examinierter Krankenpfleger an verschiedenen Kliniken im Raum Frankfurt am Main in folgenden Fachdisziplinen: Unfall-Chirurgie & Plastische Wiederherstellungs-Chirurgie einschl. Facelifting & Brustaufbau, Gastro-Enterologie (Magen-Darm-Krankheiten), Tumor- & Zytostatika-Therapie, Neurologische Intensiv-Station, Innere Medizin und Internistische Überwachungsstation.

 

Heilpraktiker-Ausbildung

1990 - 1994 folgte eine berufsbegleitende 4 -jährige Ausbildung zum Heilpraktiker beim anerkannten „Bildungs-und Gesundheitszentrum“ in Haan mit den Schwerpunkten Akupunktur und klassische Homöopathie mit Assistenz in der angegliederten Naturheilpraxis.

 

1994 wurde mir durch den Amtsarzt des zuständigen Gesundheitsamtes die Berufserlaubnis erteilt. Die allermeisten Heilpraktiker-Anwärter scheiterten damals leider an den sehr hohen Anforderungen der schriftlichen Überprüfung. So war ich damals der einzige Berufsanwärter von ca. 40 Kandidaten, der die schriftliche Prüfung bestand und zur mündlichen Überprüfung zugelassen wurde – und glücklicherweise auch dort noch bestehen konnte.

 

Weitere Fortbildungen und Studienreisen vor der Praxiseröffnung

1994 – 1996 absolvierte ich eine insgesamt vierwöchige Akupunktur - Intensiv-Ausbildung bei Hr. Andreas Noll, dem Vorsitzenden der „Arbeitsgemeinschaft für klassische Akupunktur und TCM e.V.“ und Buchautor verschiedener Werke über TCM. Zusätzliche Seminare über Akupunktur-Techniken, Behandlung des Rheumatischen Formenkreises,Tui-Na-Massage-Techniken, Ohr-Akupunktur u. Heilkräuter-Therapie folgten.

 

1996-1999 erfolgte eine weitere theoretische & praktische Ausbildung in Akupunktur / TCM in China während vier Studienreisen über insgesamt 5 1/2 Monate am „Red-Cross-Hospital“, Lehrkrankenhaus für Ausländische Studenten in Hang Zhou (Süd-China). Die Ausbildung durch chinesische Ärzte und Oberärzte in den verschiedenen Abteilungen des TCM-Krankenhauses umfaßte u.a. folgende Gebiete: Zungen- & Puls-Diagnose, Körper-, Ohr- & Schädelakupunktur, Akupunktur-Techniken, Schröpfen, Moxibustion, Tui-Na-Massage, Erkrankungen des Bewegungsapparates, Frauenkrankheiten, TCM-Ernährungsrichtlinien sowie Chinesische Kräuter-Heilkunde. Auf dem Dachgarten des Krankenhauses wurde mehrmals wöchentlich Qi-Gong-Unterricht erteilt.

 

1999 Mitgliedschaft in der „Hang Zhou-Akupunktur-Gesellschaft“. Der Direktor des Red-Cross-Hospitals teilte mir damals mit, daß ich der einzige Student seit Bestehen des Lehrkrankenhauses sei, der insgesamt vier Mal zur Ausbildung nach Hang Zhou kam. Ein Student aus Kanada war zwei Mal angereist…

 

2000 schlossen meine chinesische Ehefrau Xiao Lei und ich den Bund für’s Leben. Wir hatten uns während meiner 4. Studienreise in Hang Zhou kennen- und liebengelernt.

 

Praxis-Tätigkeit

2001 eröffnete ich nach über 10–jährigen, intensiven Vorbereitungen die „Naturheilpraxis für Traditionelle Chinesische Medizin“ in Frankfurt am Main, Dichterviertel.

 

2001 – 2007 Aus- und Weiterbildungen zum Heilpilz-Therapeuten (Mykotherapeuten) sowie in „Sanfter Wirbel- & Gelenktherapie nach Dorn“, Ausleitungs-Therapie u.a.m.

2007 zog ich mit meiner TCM-Praxis in die gerade neu erbauten „Dornbuschhöfe“ direkt am Grünhof / Polizeipräsidium bzw. HR3/Bertramstraße.


Wer viel Geld hat, ist reich. Wer keine Krankheit hat, ist glücklich.
(Chinesische Weisheit)